skip to content

Suche


Reisebericht Südafrika
Was tut Frau ….nach 30 Dienstjahren


Eine Reisebericht von Anke Hamker


Was tut Frau, wenn sie 30 Dienstjahre hat und das eigentlich niemanden interessiert???

Diese Frage haben wir uns auch gestellt und sind zu einer Lösung gekommen: Wir fahren nach Südafrika! Dass das kein Erholungsurlaub wird, war uns klar, denn viel zu viel stand auf unserem Programm.

Neben Kapstadt, dem Tafelberg, den Winelands und der Kaphalbinsel war auch eine fünftägige Tour auf der Garden-Route geplant. Insgesamt fast 3000 km, die wir an der Süd-Westküste Afrikas zurücklegten. Doch nicht nur Steilküsten, Nationalparks, den südlichsten Punkt des Kontinents, das Kap der guten Hoffnung, eine Straußenfarm, eine Township-Führung und eine Safari im Addo Elephant Park haben wir erlebt.





Auch Treffen mit Vertretern der IPA in Südafrika kamen nicht zu kurz. In Kapstadt besuchten wir die Timour Hall Villa, das offizielle IPA-Haus und in Plettenberg Bay trafen wir Hugo Gerber, einen sehr netten pensionierten Polizisten des Eastern Cape.



Wir, das sind Katrin Tepe (PK GMHütte), Alexandra Huisinga(ZKD Hannover), Mechthild Hölscher (PK Vechta), Anje Arlt (PD Göttingen)und Anke Hamker (PI Osnabrück), seit 30 Jahren bei der Polizei und seit 30 Jahren befreundet.